HomepageHomepage
Mit Freude leben
      Neue Wege gehen
           Potenziale fördern

Energiebalance

 
Die Übung kommt von Dr. Sylvia Hartmann, der Erfinderin von EmoTrance.

Sie basiert darauf, dass wir außer unserem physischen Körper einen Energiekörper und ein Energiesystem haben.

Es ist Ihnen vielleicht aus der traditionellen chinesischen Medizin bekannt, die mit dem Meridiansystem arbeitet - dasselbe, welches auch bei der Akupunktur verwendet wird. Die energetische Psychologie sagt, dass negative Gedanken und Empfindungen aus einer Störung oder Blockade im Energiesystems kommen. Mit dieser Übung können Sie Ihr Energiesystem harmonisieren - soll heißen - Sie fühlen sich dann besser. Sie müssen nicht daran glauben, aber Sie sollten sich erlauben, es sich besser gehen zu lassen und darauf vertrauen, dass Ihr Energiesystem wie übrigens auch Ihr Körper immer versucht zu harmonisieren - erst, wenn  wir uns zuviel Ballast aufgeladen haben schafft unser System denn Ausgleich nicht mehr.  Mit den positiven und gleichzeitig anerkennenden Gedanken der folgenden Übung können Sie Ihr Energiesystem wieder in Balance bringen.

Wenn Sie sich mal deprimiert und energielos fühlen oder nervös oder ärgerlich sind, probieren Sie doch einfach mal die folgende Übung.

Sie können sie im Sitzen, Liegen oder Stehen ausführen.
Sie legen bitte beide Hände übereinander
auf die Mitte Ihres Brustbeins,
schließen die Augen und sprechen laut:
 
Ich lege meine heilenden Hände auf mein Herz
mit dem Wunsch und dem Willen
alle alten Wunden nun zu heilen.
Was auch immer schief gelaufen ist,
ich gebe meinem Herzen jetzt, was es braucht,
um gesund und stark zu werden
um zu strahlen wie die Sonne
wie der hellste Stern am Firmament.
Frei nach Dr. Sylvia Hartmann
 
Sie können die Hände auf Ihrem Herzen lassen
und nachspüren
oder die Arme weit ausbreiten und sich vorstellen,
wie Ihr Herz
- Ihre innere Sonne strahlt.

Ich wünsche Ihnen ein friedliches, freudiges und zufriedenes 2018

Ihre Jessika Vogeler